Die Kanzlei
Rechtsgebiete
KostenAnfahrtTerminvereinbarung
Rechtsgebiete

Hilfe in Strafverfahren
Hilfe im Sozialrecht
Schutz v. Grundrechten

Sie suchen einen Pflichtverteidiger

In den folgenden Fällen haben Sie Anspruch auf einen Pflichtverteidiger, der zunächst von der Staatskasse bezahlt wird:
  • Wenn gegen Sie wegen einer schweren Straftat ermittelt wird (Freiheitsstrafe voraussichtlich mindestens 1 Jahr) oder die Angelegenheit sehr kompliziert ist.
  • Wenn Ihnen mit Übersendung der Anklageschrift vom Gericht mitgeteilt wurde, dass bei Ihnen ein Fall der „notwendigen Verteidigung“, also der Pflichtverteidigung, vorliegt.
  • Wenn bei Ihnen wegen einer anderen Verurteilung noch eine Bewährung „offen“ ist und Sie mit einem Bewährungswiderruf rechnen müssen.
  • Wenn Sie in Untersuchungshaft genommen wurden.

Mit der Beiordnung eines Pflichtverteidigers durch das Gericht verteidigt dieser Sie wie ein ganz normaler Strafverteidiger. Er versucht in dem Strafverfahren für Sie das Beste rauszuholen.

Ob Sie in Ihrem Fall Anspruch auf einen Pflichtverteidiger haben, kann ich für Sie in einem ersten Beratungsgespräch prüfen.

Generell empfiehlt es sich, den Pflichtverteidiger selbst auszusuchen, bevor das Gericht eigenmächtig  einen Pflichtverteidiger bestimmt. So können Sie sicher sein, dass sie Ihrem Verteidiger volles Vertrauen schenken können. Aus meiner Erfahrung sind Vertrauen und eine gute Verständigung wichtige Voraussetzungen einer gelungenen Verteidigung.

Ich stehe gerne als Pflichtverteidiger für Sie bereit.

→ Terminvereinbarung